Red-Hosting Logo
Deutsche Seite Englisch Site
platzhalter
Sie befinden sich hier:Produkte >> Grafik & Design >> Werbebanner

Werbebanner - Grundlagen und Effektivität

Den ersten Werbebanner hat die amerikanische Fa. AT&T (ein US Telekommunikationskonzern) geschaltet und auf der Webseite http://www.hotwired.com plaziert, womit die Online Werbung geboren wurde.

Was mit einem statischen Banner begann, hat sich seit 1994 rasant weiterentwickelt.

Schon lange gibt es neben den klasischen Bannern, mulltimedia Formate. Die Banner sind heute animiert und mit bewegten Bildern und Ton verbunden. Aufgrund des anhaltenden Breitband Booms sind die Entwicklungsmöglichkeiten fast unbegrenzt.

Es gibt nicht nur das Half- oder Fullsize-Banner Format. Inzwischen haben sich zahlreiche weitere
Banner Formate entwickelt, die den gesamten Bildschirmbereich nutzen. Angefangen von Bouncing
Bannern, Flash Bannern oder Skyscrapern über Flash-Layer bis hin zu Interstitials oder Superstitials.
Mit den technischen Möglichkeiten wächst auch der online Anteil am Werbemarkt. In den USA geht man davon aus, dass US Unternehmen im Jahr 2008 mehr in die online Werbung investieren als in die klassische Print Werbung.

Statische Banner, die Basis der Entwicklung:

Banner wurden als gleichgestelltes Mittel zu den Printmedien verstanden. Ihre Wirkung sollte aus dem Motiv herausgezogen werden. Die Bannerwerbung sollte nur einen Zweck erfüllen, die Vermittlung von Werbe- und Annoncenbotschaften an geeineter Position des Bildschirms.

Animierte Banner: Online Werbung bekommt neue Dimensionen

Durch die Weiterenwicklung der allgemeinen grafischen Möglichkeiten gelang es Banner zu animieren.
Auf einmal konnten Banner hüpfen, blinken und laufen, überall flackertete es auf den Webseiten.

Durch den Einsatz von animierten Bannern wollte man nicht einfach nur erhöte Aufmerksamkeit erregen,
diese liessen sich auch vielfältiger einsetzen. So konnte man den begrenzten Werbeplatz mit mehr
Informationen auffüllen.

Es gibt Kaum Grenzen für die Gestaltung von Werbebannern, aber auch dafür wurden Richtlinien erstellt

Für die Gestaltung der online Werbung bestehen für die kreativen Köpfe der Webdesigner kaum noch Grenzen.
Aufgrund der vielen Formate die heute existieren, hat die Interactive Advertising Bureau (IAB) Standard-Formate
definiert. Diese Formate sind festgehalten im Universal Ad Package (UAP).

Zahlreiche Anbieter unterstützen das UAP um eine schnellere und vor allem efektivere Werbebuchung zu erzielen.
Da diese Formate als Standart gelten können keine Missverständnisse entstehen, welche
Größe verschiedene Formate einhalten müssen und welchen Dateiumfang sie nicht überschreiten dürfen.

Lesen Sie mehr über die einzelen Formate und die Richtlinien der UAP

Preise UAP Werbebanner

Unsere Werbebanner werden nach den Internationalen Richtlinien erstellt und sind überall einsetzbar.
Je nach Aufwand können die Preise varieiren. Für Flashbanner mit oder ohne Musik entstehen zustätzliche Kosten in Höhe von 35 € /Std. Foto & Bildlizenzen werden separat in Rechnung gestellt.

Format: Pixel Gewicht in Flash Formate Preise
Universal Ad Package
Super Banner 728x90 20 KB 30 KB .gif,  .jpg ab 70,00 € Angebot Anfragen
Medium Rectangle 300x250 20 KB 30 KB .gif,  .jpg ab 65,00 € Angebot Anfragen
Rectangle 180x150 15 KB 20 KB .gif,  .jpg ab 65,00 € Angebot Anfragen
Wide Skyscraper 160x600 20 KB 30 KB .gif,  .jpg ab 70,00 € Angebot Anfragen
Diese Variante ist eine Systemlösung
Tandem Ad 728 x 90
120 x 600
40 KB 60 KB .gif,  .jpg ab 140,00 € Angebot Anfragen
Weitere Standards
Full Banner 468x60 15 KB 20 KB .gif,  .jpg ab 70,00 € Angebot Anfragen
Standard Skyscraper 120x600 20 KB 25 KB .gif,  .jpg ab 70,00 € Angebot Anfragen
PopUp 200x300 15 KB 20 KB .gif,  .jpg ab 65,00 € Angebot Anfragen
PopUp 250x250 15 KB 20 KB .gif,  .jpg ab 65,00 € Angebot Anfragen
 

Alle Preise inklusive der gesetzlichen 19% MwSt | Irrtum und technische Änderungen vorbehalten.

werbebanner